top of page

EMPFEHLUNGEN ZUR KREBSPRÄVENTION AB 2022


EMPFEHLUNGEN FÜR EIN GESUNDES LEBEN MIT WISSENSCHAFTLICHER BERATUNG

Vor jedem neuen Jahr und wenn das neue Jahr näher rückt, treffen wir einige Entscheidungen über uns und unsere Umwelt. Da schon der osmanische Sultan vor Jahrhunderten sagte: „Ein Staat zu sein ist wie ein Hauch von Gesundheit in der Welt“, ist eines der wertvollsten Geschenke, die wir heute haben können, gesund zu sein und gesund zu bleiben. Dann können wir uns auch schon vor dem neuen Jahr einige Vorsätze machen, um gesünder zu sein und zu bleiben. Wir haben in den letzten Jahren über so viele Dinge gesprochen. Wir haben gesagt, lasst uns keinen Zucker essen, wir haben gesagt, wir sollten dieses Lebensmittel mehr und dieses Lebensmittel weniger konsumieren, wir haben immer die Art und Weise hinterfragt, wie man gesund ist und bleibt, und wir haben versucht, es so weit wie möglich anzuwenden. Also, was sind die Fakten und Vorschläge, auf die die Wissenschaft hinweist? Die gute Nachricht ist, dass diese Vorschläge uns nicht nur helfen, das Krebsrisiko zu verringern, sondern auch schützende Wirkungen auf unser Herz und unser Gehirn haben. Der schwierige Teil ist nicht die Art von Vorschlägen, die wir für kurze Zeit machen und dann gehen; das heißt, es ist wirksam, wenn es kontinuierlich angewendet wird. Doch egal wie gut wir den Vorschlag umsetzen, wir sehen auch, dass es nicht möglich ist, Krankheiten aufgrund schicksalhafter, umwelt- oder zufallsbedingter Faktoren hundertprozentig zu verhindern. Lassen Sie uns jedoch einen gesunden, krebsfreien Lebensstil im Lichte der Wissenschaft definieren. Ich habe 5 Empfehlungen für dich:

1. Geben Sie Ihrem Ehepartner, Freund, Freund Bedeutung

2. Richtig essen, weniger essen

3. Bewegen Sie sich nach rechts

4. Beantragen Sie eine Früherkennung

5. Nicht einbetten, teilen



1. Geben Sie Ihrem Ehepartner, Freund, Freund Bedeutung

Das Leben in einem sozial schwachen Umfeld und die Isolation und Isolation ist einer der Faktoren, die das Risiko eines vorzeitigen Todes am stärksten erhöhen. Lassen Sie uns unsere Familie, unsere Arbeit und unseren Freundeskreis reich halten, die wir als sinnvoll und angenehm empfinden. Die Bedingung des Menschseins ist zu helfen, zu teilen, zu erzählen und zuzuhören.

Beobachtungsstudien zeigen deutlich, dass soziale Armut, also Isolation, das Risiko eines vorzeitigen Todes stärker erhöht als das Rauchen. Selbst das Schenken einer Pflanze an ältere Waisenkinder, für die sie nur sorgen und verantwortlich sind, kann laut einer in Pflegeheimen durchgeführten Studie eine schützende Wirkung vor dem Tod haben. Ein guter Freund wird zweifellos viel wichtiger sein.



2. Richtig essen, weniger essen

Essen Sie mäßig reich an Gemüse, Obst, Meeresfrüchten, Olivenöl und unverarbeiteten Getreideprodukten und wenig Weißmehl und Zucker, rote Fleischprodukte, Salzgehalt und tierische Fette. Versuchen Sie, bei einem normalen Gewicht zu bleiben.

Es ist allgemein bekannt, dass Fettleibigkeit das Risiko für einige Krebsarten wie Dickdarm-, Gebärmutter- und Prostatakrebs erhöht und auch die Gesundheit von Gefäßen und Organen beeinträchtigt.

Die Unterdrückung der übermäßigen und chronischen Entzündungsreaktion im Körper kann auch vor vielen verheerenden Krankheiten schützen; Dazu gehören einige schwere Gehirnerkrankungen wie Atherosklerose, Krebs und Alzheimer. Obwohl noch kein Medikament zur Vorbeugung dieser Zustände gefunden wurde, denke ich, dass einige Lebensmittel, die die Entzündungsreaktion unterdrücken, in diesem Sinne beitragen können. Obwohl es keine vollständigen klinischen Daten in dieser Richtung gibt, umfassen einige Lebensmittel, die in Labor- oder Tierversuchen eine schützende Wirkung gezeigt haben, Hafer, Leinsamen, rote Trauben, Granatapfel, Salbei, grüner Tee, Zimt, Ingwer und Kurkuma. Wir können mehr dieser Produkte in unsere Ernährung aufnehmen, aber bewusst.



3. Bewegen Sie sich nach rechts

Den ganzen Tag vor dem Computerbildschirm zu sitzen, Stunden vor dem Fernseher zu verbringen und untätig zu sein, ist eigentlich nichts für uns. Sport oder zügiges Gehen an den meisten Tagen der Woche, um die Herzfrequenz leicht zu erhöhen, wenn möglich, mit einem Freund, wird schützen. Wir wissen, dass Postboten in England und Hirten in Sizilien lange lebten.

Wir wissen auch, dass bei Tennisspielern die allgemeine Gesundheit im fortgeschrittenen Alter besser ist als die der allgemeinen Bevölkerung, die Knochendichte höher bleibt und vorzeitige Todesfälle seltener sind. Ich denke, dies gilt für viele Sportarten, wenn sie sorgfältig und bewusst ausgeführt werden, insbesondere wenn sie in einer Gruppe oder mit einem Freund ausgeführt werden.



4. Beantragen Sie eine Früherkennung

Unter den Krebsvorsorgeuntersuchungen können die Mammographie bei Brustkrebs, der Abstrich bei Gebärmutterhalskrebs, der psa-Bluttest bei Prostatakrebs oder die Koloskopie bei Dickdarmkrebs bei der Früherkennung helfen. Wenden Sie sich an Gesundheitszentren, um dies in geeigneten Altersgruppen und bei geeigneten Personen durchführen zu lassen , und pünktlich.

Eine frühzeitige Behandlung einiger zusätzlicher Gesundheitszustände wie Bluthochdruck, die bei intermittierenden Gesundheitschecks auftreten können, kann zukünftigen Gehirn- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.



5. Nicht einbetten, teilen

Stress ist ein bekannter ernsthafter Risikofaktor für die Gesundheit. Forscher haben in den letzten Jahren gezeigt, dass eine langfristige Belastung durch Stress die Sterblichkeit aufgrund von Lungen- und Herzproblemen erhöhen kann, die nicht auf Krebs zurückzuführen sind, aber auch das Risiko für Dickdarmkrebs, Lungen- und Speiseröhrenkrebs erhöht.

Wir können zu unserer Gesundheit beitragen, indem wir stressbedingte Faktoren in unserem Leben reduzieren, die Stresslast mit unseren Freunden und unserer Umgebung teilen und meiner Meinung nach die Unterstützung von Psychologen und Therapeuten für die Teile bekommen, die wir können



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page