top of page

Was verursacht Nackenbruch?


Das ist tatsächlich eine Frage, die sich die überwiegende Mehrheit meiner Patienten stellt!

Was verursacht Nackenbruch?

Um diese Frage einfacher beantworten zu können, müssen wir uns zunächst ansehen, was die Wirbelsäule ist.

Wirbelsäule; Es besteht aus 33 Knochen, die Wirbel genannt werden, durch die das Rückenmark verläuft und es dem Körper ermöglicht, aufrecht zu stehen.

Diese Wirbel sind durch eine weiche Bandscheibe und zwei oberflächliche Gelenke miteinander verbunden.

In der Bandscheibe befindet sich Knorpelgewebe, das als Stoßdämpfer für den Druck auf die Wirbel dient.

Bisher habe ich versucht, den Buchrücken und seinen Inhalt zu erklären.

Kommen wir nun zum Thema Leistenbruch!

Bei Bewegungen wie falschen oder falschen Bewegungen oder dem Heben von Gewichten ziehen sich die Muskeln zusammen und die Bänder zwischen den Wirbeln werden gestaucht.

Außerdem verliert die Scheibe mit der Zeit ihren Wassergehalt und erfüllt ihre Stoßdämpferpflicht nicht vollständig.

Aus all diesen Gründen tritt bei einer Beschädigung der Bandscheibe das innere Knorpelgewebe aus dem Riss in der äußeren Schicht aus und fließt in den Raum, in dem sich die Nerven und das Rückenmark befinden.

Später verursacht dieser überquellende Knorpel verschiedene Beschwerden, da er auf die Nerven drückt.

Als Ergebnis können wir kurz zusammenfassen, warum Nackenbruch auf diese Weise auftritt.

Ich wünsche Ihnen allen gesunde und schmerzfreie Tage.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page