top of page

Kryoablation zur Krebsbehandlung


Die Kryoablation zur Krebsbehandlung ist eine Behandlungsmethode, die Krebszellen durch Anwendung extremer Kälte zerstört. @girisimsel_radioloji_uzman @drsistem



Bei der Kryoablation werden Kryosonden verwendet, das sind Hohlnadeln, durch die gekühlte, wärmeleitende Flüssigkeiten zirkuliert werden. Da es auf die Haut und direkt auf den Krebstumor aufgetragen wird, ist das Risiko einer Schädigung benachbarter Gewebe minimal.



Wenn der Patient keine chirurgische Option hat, wird nicht-chirurgischer Krebs als Behandlungsoption bei Patienten bevorzugt, die für dieses Verfahren geeignet sind.



Kryoablation wird manchmal auch als Primärbehandlung für die folgenden Krebsarten eingesetzt:

Die notwendigen Voraussetzungen und die Angemessenheit der Behandlung hängen von der gemeinsamen Entscheidung des Facharztes für Interventionelle Radiologie und des Facharztes für Onkologie ab.



-Knochenkrebs

-Gebärmutterhalskrebs

- Augenkrebs

- Nierenkrebs

-Leberkrebs

-Lungenkrebs

-Prostatakrebs



-Kryoablation wird auch verwendet, um Schmerzen und andere Symptome zu lindern, die durch Krebs verursacht werden, der sich auf den Knochen (Knochenmetastasen) oder andere Organe ausgebreitet hat. Kryoablation bei Krebs kann auch als perkutane Kryoablation, Kryochirurgie oder Kryotherapie bezeichnet werden.



Mit DrSistems eigener Software, DrChat, können Sie alle unsere Mitgliedsärzte und Spezialisten online treffen, Fragen stellen und alle Ihre Patientenakten einfach und sicher teilen. www.drsistem.com

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page